Holland boven Amsterdam

Wir nehmen uns eigentlich viel zu selten Zeit für eine kleine Auszeit zu zweit. Aber wenn wir es dann tun sollte es auch besonders schön sein. Der perfekte Ort um gemeinsam auszuspannen ist Holland boven Amsterdam. Ob es nun Großeltern sind, die ihr Enkelkind verwöhnen wollen, Freundinnen die allerhand zu erzählen haben oder Verliebte auf der Suche nach Romantik, hier findet jeder etwas was seinen Urlaub zu einer unvergesslichen Erfahrung macht.


Goldener Rand

Nimm zum Beispiel die Küstenlinie. Ein goldener Rand aus kilometerlangen Stränden mit obendrein der höchsten Anzahl Sonnenstunden der Niederlande. Hier hast du die Wahl zwischen ruhigen Stränden, vollen Stränden, Familienstränden und Wassersportstränden. Und wer es mag findet auch FKK-Strände. Wind und Kitesurfen, Beachball spielen, oder ganz klassisch eine Sandburg bauen: hier ist alles möglich! Und wer sich langweilt kann sich bei einem der vielen Besucherzentren eine lehrreiche Naturerkundungstour holen. Auch im Herbst und im Winter ist es hier sehr gemütlich, denn einige Strandpavillons sind das ganze Jahr lang geöffnet. Der ideale Ort um von der Terrasse aus den Sonnenuntergang zu beobachten.
 


Zu den Tulpen

Aber auch hinter dem schönen Küstenstreifen befindet sich ein besonderer Schatz. Denn wer im Frühjahr oder Sommer zwischen Callantsoog und Den Helder die Dünen überquert, findet das größte, aneinanderhängende Tulpengebiet Europas. Kilometerlang ziehen sich die farbenprächtigen Tulpenfelder durch die Landschaft. Hier gibt es diverse Fahrradtouren, die mitten durch diese farbenreiche Pracht führen, sodass ihr diese gänzlich genießen könnt.
 


Kultur

Macht unterwegs doch einmal bei einer der gemütlichen Provinzstädten Halt. Genießt zum Beispiel die historische Innenstadt von Alkmaar mit ihren gemütlichen Terrassen und netten Geschäften. Besucht das Stedelijk Museum Alkmaar  mit seiner modernen Kunst, oder schaut einmal beim Beatlesmuseum vorbei und lernt alles über die Fab Four. Entdeckt im außergewöhnlichen Dorf Bergen die Kunst der Bergener Schule und bewundert in den Helder vor allem einmal die alte Reichswerft Willemsoord, die einst das Domizil der Königlichen Marine war und jetzt ein Themenpark zum Thema Wasser.
 


Städtchen am Ijsselmeer

Aber vergesst auch die Küste des Ijsselmeers nicht. In den Häfen von Hoorn und Monnickendam legten früher die Schiffe der Vereinigten Ost-Indischen Kompanie an, reichgefüllt mit Ladung aus Übersee. Von dort aus stachen die Fischer in See um später mit Booten voller frischem Hering zurück zu kehren. An vielen Orten kann man die Atmosphäre von  früher noch immer spüren, zum Beispiel im Hafen von Volendam wo der Fisch fangfrisch serviert wird. Oder auf der Insel Marken wo die Häuser auf Pfählen stehen und die Frauen noch Trachten tragen. Die Phantasie der Kleinsten wird durch Burg Radboud in Medemblik angeregt. Auf dieser mittelalterlichen Festung finden das ganze Jahr verschiedenste Aktivitäten statt.
 


Verwöhnprogramm

Nach all den Anstrengungen wird es Zeit für Entspannung. Zum Beispiel in einem der vielen ausgezeichneten Restaurants. In Holland boven Amsterdam gibt es diverse Sternerestaurants und hier wird viel mit regionalen Zutaten gekocht. Die perfekte Entspannung erlebt ihr auch im Hotel Zuiderduin in Egmond aan Zee, es verfügt über ein Hallenschwimmbad, einen Whirlpool und ein Kinderschwimmbecken.  Im Sauna-Center finden Sie tolle  Saunen, die mehr als 100 Besuchern Platz bieten. Im Relax-Raum können Sie beim Kaminfeuer wieder zu sich selbst kommen. Die Dachterrasse ist der ideale Platz, um sich nach einem Saunagang abzukühlen.